Konferenz 35.- / 10.-

DEN STERNEN NÄHER KOMMEN

Jean-Pierre Luminet, Astrophysiker, Schriftsteller und Dichter, bekannte Persönlichkeit in der Welt der wissenschaftlichen Vermittlung richtet unsere Blicke auf das Himmelsgewölbe.

Der Weg, der von den abstrakte Elementarteilchen zur unendlichen Vielfalt von Formen  und Wesen führt, führt durch die Sterne.Im Laufe ihrer Existenz produzieren die Sterne das Material, aus dem wir gemacht sind.

Ihr reiches Bestiarium reicht von den roten Zwerginnen bis zu den faszinierenden schwarzen Löcher. Dabei dürfen die Pulsare, diese kosmische Metronome, die vertont werden, nicht vergessen werden: sie erzählen singend eine lange Geschichte, die nichts anderes ist als unsere eigene Geschichte.

Ort:
Usinesonore Zelt

Dauer:
60 Minuten

Wichtige Information:
Das Ticket ist den ganzen Abend gültig.

 

«Das Lied der Sterne»